FAQ

Ballrolle

? Wie lange werden die Federbälle im Ballrolle aufbewahrt, bevor sie die Feuchtigkeit aufgenommen haben?

! Es ist ein wenig anders als der Federbälle zum Federbälle, aber 10-14 Tage ist eine gute Wette. Es ist nicht möglich, die Feuchtigkeit des Federbälle selbst zu messen. Daher mussten wir in unserem ansonsten wissenschaftlichen Test auf primitive Methoden zurückgreifen. Die Methode wiegt einfach 100 trockene Federbälle und vergleicht sie mit dem Gewicht von 100 angefeuchteten Federbällen.
Seit Jahren wird der Begriff 49 – entspricht 4,9 g – für einen Federbälle verwendet, der etwas langsamer war als ein 50er (5,0 g). Heute ist es die Breite der Spitze und der Fjord (der Rock), der vor allem die Geschwindigkeit des Balles bestimmt und der Name ist zum Beispiel. 77 für eine normale und vielleicht etwas langsame Geschwindigkeit und 78 für den etwas schnelleren Federbälle.

? Wie hoch muss die Feuchtigkeit in der rohr sein?

! Eine Federbälle hat die beste Haltbarkeit und optimale Flucht, wenn sie bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von etwa 75 – 85% gelagert wurde. Wenn der Ball zu über 90% gelagert wird, erscheint er im Spiel zu schwer und zu schnell zu schnell. Aber Sie können die Feuchtigkeitsaufnahme der Federbälle leicht erhöhen, indem Sie zunächst eine höhere Feuchtigkeit im Rohr haben. Dies ist genau die Idee von SAVE-BIRDIE, das Rohr mit trockenen Federbällen am Ende des Wasserdampfes zu füllen. Wenn der Verbrauch dann etwa 1 bis 4 Bälle pro ist. Zeit, es ist großartig, dass der Ball sich “akklimatisiert”, aber am anderen Ende herausnimmt.

? Ist das Feuchtigkeitskontrollrohr patentiert?

! Eine Patentanmeldung wurde beim Patent- und Markenamt eingereicht. Patent. PA 2013 00595. Die Anwendung hat keine formalen Fehler und ein Prüfer untersucht derzeit, ob die Erfindung die erforderlichen Kriterien erfüllt. Es gibt bereits ein anderes Patent auf ein Verbindungsrohr, wo Sie einen Feuchtigkeitsdampf an einem Ende des Rohres platzieren, aber es hat kein eingebautes Hygrometer.
Das Patent beschreibt SAVE-BIRDIE als eine Feuchtigkeitskontrollröhre mit eingebautem Hygrometer zur visuellen Kontrolle der relativen Feuchtigkeit mit dem Ziel, den Zustand des Balls vor seiner Verwendung zu kontrollieren, so dass die Haltbarkeit des Badmintonballs beträchtlich zunimmt.

? Warum tritt ein Schwan mit einem Badmintonball in das Logo ein?

! Ja, Gänsefedern werden für die allerbesten und teuersten Federbälle und Enteneier für den Rest verwendet. Obwohl Gänsefedern am teuersten sind, wird allgemein angenommen, dass sie auf lange Sicht mit Gänsehaut aufgrund größerer Flexibilität am billigsten sind. By the way, 8 Gans geht zu einem guten Federball (die 2 besten und gleichmäßigsten Federn aus dem linken Flügel der Gans). Und der Schwan? Dänische Erfindung und der Nationalvogel von Dänemark.

? Warum ist das Wort Birdie im Logo enthalten?

! Ein Featherball heißt Birdie in USA und Birdie sind ein bisschen einfacher als shuttlecock.

0