Die gute Geschichte

Die meisten Badmintonspieler mit feuchtigkeitsspendenden Federbällen halten 2-3 mal so lange wie sie trockene Bälle spielen.

Mehrere Clubs haben gelernt, dass die Federbälle länger halten, wenn sie von SAVE-BIRDIE Feuchtigkeitsschrank genommen werden, im Vergleich zu denen von Feuchtigkeitsschrank. In der Nut werden die Federbäll mit einer Feuchtigkeit von 95% gesprengt und an deren Ende in das Fugenrohr gesteckt. In den folgenden Wochen werden sie so “akklimatisiert” und bereit für den Kampf, wenn sie das andere Ende der Pfeife erreichen.

Ob Sie es glauben oder nicht, aber wir haben oft 50-60 Minuten mit dem gleichen Badminton Ball gespielt – gut zu merken, nachdem es 2-3 Wochen lang im SAVE-BIRDIE Gelenk war. Und es passiert oft, wenn Sie nur 2 Federbälle aus dem Rohr nehmen. Zeit und füllen Sie die Tube, wenn Sie von Übung kommen.

Angefeuchtete Federbälle knacken fast nie beim Nähen, wie Sie es mit trockeneren Bällen sehen, aber wenn Sie mit dem gleichen Federbäll so lange spielen, wird es selbstverständlich Zahnseide ein wenig und folglich langsamer werden. Diese Herausforderung besteht darin, die Federn leicht nach innen zu biegen und ihnen etwas Schweiß hinzuzufügen.

Die besten Grüße
Bent Lindvig
Badmintonspieler (6 Stunden pro Woche und 25 Jahre Erfahrung mit dem Benetzen von Federbällen).
Erfinder von SAVE-BIRDIE und Besitzer von ZPORT4U

0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop